Die Pilotstudie

In Zusammenarbeit mit

Prof. Dr. Meinhard Schilling
Foto Prof. Dr. Mainhard Schilling
der Technischen Universität Braunschweig
Logo Technische Universität Braunschweig

Pilotzeitraum

Der erste Abschnitt der wissenschaftlichen Studie fand im Zeitraum von Mai bis Juli 2021 statt, genauer bis zum Start der Sommerferien. Insgesamt wurden ca. 12 Wochen lang die Infektionsschutz-Ampeln im Alltag getestet.

Orte der Studie

Zunächst wurden über 100 Räume in verschiedenen Einrichtungen, wie Büroräume und der Einzelhandel mit den Infektionsschutz-Ampeln ausgestattet. Ein besonderes Augenmerk wurde dabei auf Schulen und Kitas gelegt, die einen Großteil der Studienstandorte ausmachten.

Datenerhebung

Es wurden Daten zum Lüftungsverhalten in Korrelation mit Krankheitszahlen erhoben. Zusätzlich wurden die Messwerte zur Raumluft abgeglichen mit der individuellen Wahrnehmung des Raumklimas.

Studienergebnisse der TU Braunschweig erscheinen September/Oktober 2021.

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter und Sie werden als erstes über die Ergebnisse der Studie informiert: